Präsentation  


Nach dem Prinzip des Setzkastens habe ich Bilderrahmen mit einem Gefach ausgestattet,
welches sich am Fachwerkbau orientiert und in den oberen "Geschossen" vorkragt.
Die Rückwand der Rahmen ist zumeist weggelassen und die Raufasertapete an den Wänden
bildet den Hintergrund. Außer in Bilderrahmen stehen die Figuren auf Hängeregalen
oder sie präsentieren sich in Standregalen. Hängefiguren sind an der Deckenschräge
der Mansardenwohnung, in der sich die überwiegende Zahl der Sammlung präsentiert,
an einer Wandleiste aufgehängt.